HomeChi siamoAttualitaProgrammaCollezioniProgettiMostrePubblicazioni

PIP Progetto Incanti Produce

In Zusammenarbeit mit dem Istituto per i Beni Marionetistici e il Teatro popolare

Allgemeine Informationen

 

Dottor Frankenstein

Barricate

In the Woods

THE WEEDS PROJECT

 

 

 

 

 

 

 

 

Das internationale Festival Incanti veranstaltet seit 2008 das "Progetto Incanti Produce" (PIP), ein Projekt, das auf den Erfahrungen des Festivals seit 1994 beruht und auf das wachsende Interesse der Jugend für das Figurentheater antwortet. Es handelt sich um eine Art "Studienstipendium", dessen Zweck es ist, neue Ausbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten auf diesem Feld zu eröffnen.
PIP wurde ermöglicht dank der Unterstützung der Regione Piemonte, des Istituto per i Beni Marionettistici e il Teatro Popolare und der Gemeinde Grugliasco, die dem Projekt das Chalet Allemande und die Villa Boriglione im Parco Culturale Le Serre zur Verfügung gestellt hat.

Eine nach den entsprechenden Erfordernissen ausgewählte Arbeitsgruppe von Studenten und jungen Professionisten des Figurentheaters hat die Möglichkeit, ein Workshop von 15-20 Tagen Dauer in 2 Etappen unter Leitung eines Regisseurs von internationalem Ruf zu besuchen. Das Ziel ist es, ein Stück zu erarbeiten und beim Festival Incanti aufzuführen

INCANTI bietet den Aufenthalt (Unterbringung und Verpflegung für von außerhalb Turins Kommende) für die ganze Dauer von Workshop/Produktion und freien Eintritt bei allen Vorstellungen des Festivals.

Interessenten senden bis 31. Mai 2015 eine Vorstellung/Lebenslauf (Übersetzung auf Englisch nötig) und das Anmeldeformular (das von der Seite www.festivalincanti.it geladen werden kann) an die Adresse info@festivalincanti.it - Betreff : RICHIESTA PIP 2015 . Dabei sollen sie ihre eigenen Interessen, Beweggründe und Erwartungen ausführen.
Die Auswahl unter den Bewerbungen erfolgt, mit einem eventuellen persönlichen Gespräch in Videokonferenz, in der ersten Junihälfte. Am 15. Juni wird die Teilnehmerliste veröffentlich.

Die Teilnehmer müssen eine Abmachung unterschreiben, dass sie das Projekt nicht vor der Fertigstellung verlassen.

Bisherige Produktionen:

2008:Teatro di Figura&Opera, basierend auf der Oper Cavalleria Rusticana von Pietro Mascagni Regie: Eva Kaufmann D (unter Mitwirkung von Giulio Molnar, Luca Scarlini und Alfonso Cipolla)

2009: Doctor Frankenstein Regie: NEVILLE TRANTER NL (STUFFED PUPPET THEATRE)

2010: Heinrich von Kleist "Über das Marionettentheater" Regie: Frank Soehnle D (FigurenTheater Tuebingen)

2011: "BARRICATE" "Barrikaden" Regie: Giulio Molnar I:

2012: "In the Woods" - Grimm-Märchen Regie: Kathy & Andrew Kim GB (Thingumajig Theater)

2013: THE WEEDS PROJECT (Le Erbacce) Regie: Duda Paiva NL

2014: Echi salvati - Rescued Echoes- Gerettete Echos Regie MAX VANDERVORST B

2015: Flotsam Blues - Regie: Nori Sawa