HomeChi siamoAttualitaProgrammaCollezioniProgettiMostrePubblicazioni

Italienische Volksmärchen
betrieben von und in Zusammenarbeit mit Oltreilponte Teatro

 

 

 

Das Projekt entstand mit der Idee, eine neue Art zu finden, das italienische Märchen durch das Figurentheater zu erzählen, im Versuch, diese Traditionen volkstümlichen Ursprungs einem zeitgenössischen Publikum nahezubringen.

2006 begonnen und in den folgenden Saisonen gewachsen, hat das Projekt eine Reihe von Zusammentreffen mit dem Publikum vorgesehen (im Sommer im Freien, im Winter im Raum), mit der Absicht, in freier und zeitgenössischer Form das italienische Volksmärchen durch Verschmelzung von Erzähltheater und Figurentheater zu präsentieren in einem Rahmen, der nur durch Teilnahme des und den Austausch mit dem Publikum vervollständigt werden kann. Im Laufe der Zeit haben aus diesen informellen Zusammentreffen die Stücke, die ein Teil des Repertoires der Compagnie sind, Gestalt angenommen.

Eine einfache und direkte Theaterform, die unter ihren Inspirationsquellen die Sammlung der Italienischen Volksmärchen von Italo Calvino und die Werke von Giambattista Basile (Lo Cunto de li Cunti, 1634) haben. Also eine ganz italienische Tradition, wenig bekannt und vertreten, die das Projekt aufzuwerten und zu verbreiten beabsichtigt.

 

Aktionen

zurück