HomeÜber unsAktuellesProgrammSammlungenProjekteAusstellungenPublikationen

PROGRAMM 2017

 

Bei der Nase genommen
Pinocchio und die Carabinieri

kuratiert von Franco Balducci und Antonio Attini

 

Torino - Caserma Cernaia

22.04 - 13.05

 

 

 

 

 

 

 

 

 

in Zusammenarbeit mit dem Istitituto per i Beni Marionettistici e il Teatro Popolare

 

 

 

In derScuola Allievi CC di Torino erwacht die Geschichte von Pinocchio wieder zum Leben unddie Nahe der berühmten Puppe zu dem Carabinieri ist nicht zufällig. Und tatsächlich erscheint in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts, mitten um Prozess der Vereinigung des italienischen Staates im GRenzbereich zwischen Sardinien und Piemont die Figut des Carabinieri. Ein Beschützer des neuen Gesetzes in der Zeit, der Ordnung und Sicherheit vermittelt und nicht der Aufmerksamkeit des toskanischen Schriftstellers Carlo Lorenzini,Künstlername Carlo Collodi, entgeht, der ihn in seine ERzählung einfügt, als wäre er eine Neuheit in der Geschichte.

“Bei der Nase genommen ” ist eine Ausstellungsschau, wo die Spontanität und die Unzähmbarkeit der Puppe auf die Unerschütterbarkeit des Carabinieri trifft. Die Ausstellung, geordnet, organisaiert und geleitet von Antonio Attini und Franco Balducci, unter Teilnahme der Malerin Teresita Terreno, zeigt nicht nur Malerei und Graphik, sondern auch Figuren und Gegenstände, denen es gelingt, Kindern jeden Alters eine einzigartige Erfahrung zu vermitteln.

 

und vor